Wegen großer Nachfrage: Zweiter Termin Geländetraining am 11.01.2020

 

Aufgrund der großen Nachfrage für den ersten Termin im Dezember

haben wir nun einen zweiten Geländetrainingstag

bei Pferdewirtschaftsmeister Jarno Debusschere

am 11.01.2020 ins Programm aufgenommen!

Freuen Sie sich auf ein umfangreiches Gelände-Hallentraining in der Olympia-Reithalle in München-Riem!

 

Das Reiten über Geländehindernisse richtet sich an Reiter, die vielseitig trainieren möchten. In der Olympia-Reithalle der Bayerischen Landes Reit- und Fahrschule werden eine Menge geländetypischer Hindernisse für das Geländetraining aufgebaut. Die Hindernisse können jedoch leider nicht, wie sonst üblich, im Boden verankert werden.

Die Teilnahme ist ausschließlich mit eigenem Pferd möglich. Schulpferde können nicht zur Verfügung gestellt werden.

Alle angemeldeten Reiter werden in 4er-Gruppen eingeteilt und erhalten gruppenweise je 60 Minuten Unterricht von Pferdewirtschaftsmeister und Vielseitigkeitsreiter Jarno Debusschere. Gerne können Wunschgruppen eingeteilt werden – hierfür ist die genaue Namensnennung der Reiter bei der Anmeldung zwingend erforderlich.

Für die Teilnahme in der Klasse E-A sollten die Teilnehmer bereits erste Erfahrungen in Vielseitigkeitsprüfungen gesammelt und den Geländeteil einer VE beendet haben.

Sie benötigen Ihre Reitbekleidung sowie eine geeignete Gelände-Schutzweste. Teilnahme ausschließlich nur mit dem eigenen Pferd.

Bitte teilen Sie uns, wenn möglich, Ihre gewünschte Uhrzeit und bitte auch die entsprechenden Erfolge in Vielseitigkeitsprüfungen bei der Anmeldung mit. Vielen Dank!

Termin: 11.01.2020

Kosten: 40,- / Teilnehmer

Anmeldeschluss: 20.12.2019

Anmeldung über: Bayerischer Reit- und Fahrverband e.V., Landshamer Str.11, 81929 München

Hier geht’s zum Anmeldeformular!