Pferdepfleger FN

November 18, 2020
Yamuna Widmann
Allgemein
Datum: 01.08.2021 - 14.08.2021
Dozent(en): BLRFS
Lehreinheiten: --
Teilnahmegebühr: 450,-€
Anmeldeschluss: 05.07.2021

Die Ausbildung zum Pferdepfleger FN wird gemäß der Ausbildungs- – und Prüfungs-  Ordnung (APO) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) durchgeführt. Die Absolventen müssen nach den Bestimmungen der APO zwei Jahre ganztägig in einem Reitstall gearbeitet haben.

Allgemeine Voraussetzungen für die Zulassung:

  • Pferdeführerschein Umgang oder RA 7 und RA 6
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Vorlage des polizeilichen Führungszeugnisses (nicht älter als 6 Monate)
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses über 9 Lehreinheiten (nicht älter als zwei Jahre)

 

Ausbildungsziel:

In dieser Ausbildung sollen praktische und theoretische Kenntnisse der Pferdepflege vermittelt werden. Neben der Pflege/Fütterung des Pferdes wird eine Prüfung in Stallarbeit, -hygiene, -einrichtung, Sattelzeugpflege, Sattelung und Zäumung sowie Longieren und Veterinärkunde stattfinden. Des Weiteren wird Beschlagslehre und Tätigkeitsbezogenes Basiswissen geprüft.

 

Zur Vorbereitung werden folgende Bücher vorgeschlagen: Richtlinien für Reiten und Fahren Band 1 und Band 4