Nachruf: Abschied von Albrecht von Bredow

- Nachruf: Abschied von Albrecht von Bredow -

Er war einer der ganz Großen in der Vielseitigkeitsszene: Albrecht von Bredow im Alter von 83 Jahren gestorben. Bei Ottokar Pohlmann hatte der Pferdemann aus Dießen am Ammersee die Ausbildung zum Pferdewirt absolviert, danach auch die Prüfung zum Meister bestanden. Bei der Olympiade 1972 fungierte er als Testreiter in der Vielseitigkeit, in Westenried richtete er bald danach die erste Bayerische Meisterschaft mit einer langen Vielseitigkeit aus.

Später wirkte von Bredow viele Jahre im Landesleistungszentrum im schwäbischen Mertingen, das Heinrich Liegl aufgebaut hatte, und fungierte über Jahrzehnte nicht nur als Richter und Parcourschef, sondern auch als bayerischer Landesjugendtrainer.

Der Bayerische Reit- und Fahrverband wird Herrn Albrecht von Bredow stets ein ehrendes Andenken bewahren.

(ms)

Traueranzeige