Deutsche Jugendmeisterschaft Voltigieren 16.-19.09.2021

 

Deutsche Jugendmeisterschaften Voltigieren vom16. bis 19. September 2021 in Großefehn Timmel

Die Deutsche Jugendmeisterschaft (DJM) der Voltigierer ist die wichtigste nationale Veranstaltung für den Nachwuchs in dieser Disziplin. Hier wetteifern Junior-Einzelvoltigierer in zwei und Junior-Gruppen in drei Wertungsprüfungen um Titel und Medaillen. Nachdem die DJM Voltigieren 2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde, hat sie 2021 nun vom 16. bis 19. September in Großefehn Timmel stattgefunden.

Auch viele bayerische Voltigierer haben die lange Anreise auf sich genommen. Es gab zwar nach vielen spannenden Wettkämpfen kein Edelmetall mit auf die Heimreise, aber Bayern konnte sich gut auf den vorderen Plätzen platzieren.

Gruppenvoltigieren:
4. Platz    VV Ingelsberg Junior I mit Longenführerin Michelle Arcori
13.Platz   Junior Schwabmünchen mit Longenführerin Susanne Simmet

Doppelvoltigieren:
4. Platz    Miriam Blaha und Antonia Klaus mit Longenführerin Violetta Thiemann

Einzel Damen:
7. Platz    Sarah Liersch mit Longenführer Alexander Hartl
9. Platz    Laura Seemüller mit Longenführer Alexander Zebrak
10. Platz  Antonia Klaus mit Longenführerin Violetta Thiemann
16. Platz  Sarah Kintrup mit Longenführerin Julia Handel
22. Platz  Elena Thauer mit Longenführer Alexander Hartl
24. Platz  Melanie Pogan mit Longenführerin Bianca Spörl

DJM Voltigieren 2021