Deutsche Amateur Meisterschaften 2020

- Bayerische Amateurreiter aufgepasst -

Aufgrund der Coronavirus-Krise musste die Bayerische Amateur Meisterschaft in München-Riem vom 10.-12.07.2020 abgesagt werden.
Diesbezüglich wurden für die Bayerischen Amateurreiter neue Qualifikationswege für die DAM in Ingolstadt-Hagau vom 25.-27.09.2020 gesucht.
Weitere Informationen bezüglich der DAM, Punktestände und Teilnahmeberechtigung/Anrechnungszeitraum finden Sie unter www.pferd-aktuell.de/dam

Dressur:

Für die DAM in Ingolstadt-Hagau vom 24.-27.09.2020 qualifizieren sich die 3 Punktbesten Teilnehmer (1.Platz/12 Punkte, 2. Platz/10 Punkte, 3. Platz/8 Punkte, u.s.w.) aus den beiden Qualifikationen (PLS Babenhausen 10.-12.07.2020 und PLS Kreuth 30.07.-02.08.2020), sowie der 1. der FN-Rangliste (Die Ranglisten werden monatlich unter www.pferd-aktuell.de/dam veröffentlicht.). Des Weiteren sind die jeweils Bestplatzierten des letzten FAB-Bundesfinals (Kl. S) und der letzten FAB-Landesfinals (Kl. S), welche die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, startberechtigt (Stichtag: Nennungsschluss DAM).
Sofern ein Teilnehmer trotz erfolgreicher Qualifikation nicht an der DAM teilnehmen kann, rückt der jeweils nächste Teilnehmer nach.

 PLS Babenhausen 10.-12.07.2020 Babenhausen 10.-12.07.2020
PLS Kreuth 30.07.-02.08.2020 Ausschreibungsänderung PLS Kreuth 30.07.-02.08.2020

 Springen:

Für die DAM in Ingolstadt-Hagau vom 24.-27.09.2020 qualifizieren sich die 5 Besten der FN-Rangliste. (Die Ranglisten werden monatlich unter www.pferd-aktuell.de/dam veröffentlicht.).
Des Weiteren sind die jeweils Bestplatzierten des letzten FAB-Bundesfinals (Kl. S) und der letzten FAB-Landesfinals (Kl. S), sowie der Bestplatzierte des letzten Finals des Amateur-Springreiterclub Deutschlands e. V., welche die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, startberechtigt (Stichtag: Nennungsschluss DAM). Sofern ein Teilnehmer trotz erfolgreicher Qualifikation nicht an der DAM teilnehmen kann, rückt der jeweils nächste Teilnehmer nach.