Bayerische Meisterschaften der Vielseitigkeitsjugend in Hambach

 

 

Erfolgreicher Vielseitigkeitsnachwuchs
auf den Bayerischen Meisterschaften in Hambach

Auf dem Hambacher Lindenhof wurden vom 10.-12.09.2021 die bayerischen Meister der Vielseitigkeit in den Altersklassen Junioren, Junge Reiter und Ponyreiter ermittelt. Bei den Jungen Reitern siegte Annabel Kurth. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Nele Vanthienen und Sarah Rottmayer.
Bayerische Meisterin der Junioren I wurde Pia Sophie Schmid. Die Silbermedaille ging an Sophia Frank, Bronze gewann Emely Behr.
Bei den Junioren II wurde Sophie-Charlotte Schilling mit Gold belohnt, Platz zwei ging an Lilian Herzog, gefolgt von Jana Pöppelmann auf Rang drei.
Das beste Ergebnis im Ponysattel lieferte Julia Maria Lentrodt, Silber holte sich Alina Tatzer, gefolgt von Emilia Ernst.

Der Bayerische Reit- und Fahrverband gratuliert allen Medaillengewinnern und Platzierten für die hervorragenden Leistungen.

Vor Ort gratulierten den Medaillengewinnerinnen Julia Lentrodt (Gold / Regionalverband Oberbayern), Alina Tatzer (Silber / Oberbayern) und Emilia Ernst (Bronze / Franken) von links nach rechts: Bürgermeister Willi Warmuth, Gerold Ort (Vorsitzender Pferdefreunde Lindenhof), Bernd Knorr (Landestrainer Vielseitigkeit Jugend), Gerhard Eck (Staatssekretär und MdL) und Thomas Schreder (Geschäftsführer BRFV).

Hambach BM VS Jugend