2x Gold und 1x Bronze: Bayerns Fahrer hocherfolgreich in Remlingen

 

Zweimal Gold und einmal Bronze für Bayern bei den Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften Fahren in Remlingen

Am bis jetzt heißesten Wochenende des Jahres fanden in Remlingen im unterfränkischen Landkreis Würzburg die Süddeutschen Mannschafts-meisterschaften 2022 im Fahren statt.

Eingeteilt je nach Anspannungsart gingen jeweils zwei bis drei Mannschaftsmitglieder in Gruppen an den Start. Gemeinsam wurden die Ergebnisse der besten zwei Starter der Gruppe zusammengezählt und ergaben somit das Gesamtergebnis. Je Bundesland können pro Anspannungsarten zwei Gruppen an den Start gehen.

Das mit fränkischen Fahrern besetzte Team der Pony-Einspänner mit Tobias Traut und Silke Zenkel konnte hier Gold und den Titel der Süddeutschen Mannschaftsmeister Pony Einspänner für Bayern gewinnen.

Der Pokal für die Süddeutschen Mannschaftsmeister der Großpferde Einspänner konnte von Anna Auburger, Stephanie Holzner und Andreas Lannig erobert werden. Das gemischt bayerische Team Oberpfalz-Oberbayern-Franken konnte gemeinsam den Titel nach Bayern holen.

Bei den Pony-Zweispännern konnte Veronika Kirmaier (Niederbayern) mit ihren Mannschaftskollegen Günter Kraus (Oberbayern) und Martin Metzner (Franken) mit einer sehr guten Mannschaftsleistung die Bronzemedaille erreichen.

Der Bayerische Reit- und Fahrverband gratuliert herzlich zu diesen tollen Erfolgen allen bayerischen Siegern und Platzierten!

Fotos: Isabel Klar