Seminar “Aus der Sicht des Trainers”

Dezember 04, 2017
Melanie Hutt
Allgemein
Datum: 03.03.2018 - 03.03.2018
Dozent(en): Dr. Catja Winter/ Bettina J. zur Rocklage/ Gabriele Nimsky
Lehreinheiten: 8
Teilnahmegebühr: 85,-€
Anmeldeschluss: 16.02.2018

Seminar “Aus der Sicht des Trainers” – Olympia-Reitanlage München-Riem

Seminarinhalte:

Theorie „Bewegungstier Mensch?“ – Fr. Dr. Catja Winter
Die Einflüsse verschiedener konstitutioneller und „Life Style“-faktoren auf den Menschen als Sportler machen sich auch im Reitunterricht bemerkbar. Wir betrachten eine sich verändernde Zielgruppe und die daraus entstehenden methodischen Konsequenzen im Training.

Theorie „Mensch und Pferd: Was tun mit Emotionen?“ – Fr. Bettina J. zur Rocklage
Emotionen sind allgegenwärtig; sie gestalten die Beziehung zwischen Mensch und Pferd mit. So führt ein zweiter Blick auf ihr Wirken zum besseren Selbstverständnis: ein Gewinn im Kontakt mit dem Pferd, wie auch im Alltag. Wir betrachten Ursachen und Erscheinungsformen von Emotionen und finden Wege, sie positiv zu nutzen.

Theoretische Vorstellung Praxismodul „Wie kann ich Bewegung vermitteln?“ – Fr. Gabriele Nimsky
Warum sollte ein Reiter die Qualität seiner eigenen Bewegungen kennen und sie gegebenenfalls verbessern? Wie kann ihn der Ausbilder dabei unterstützen? Was kann dabei helfen?Praxismodul  Beispiele aus dem Bewegungstraining in der Praxis

Unsere Referentinnen:
Dr. Catja Winter, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, sowie Trainer A (BS),
Übungsleiterin Prävention und Bewegungsberaterin EM (Eckart Meyners). Die Kombination von Gesundheitssport und Reiten hat sich im Laufe der Jahre zu ihrem Steckenpferd entwickelt. Mit ihrer umfangreichen Erfahrung in der Ausbildung von Reitern und Trainern in diesem Bereich legt sie den Schwerpunkt auf die Förderung und den Erhalt des körperlichen und seelischen Wohlbefindens von Reiter und Pferd.
Bettina J. zur Rocklage, Sportwissenschaftlerin, Trainer C Voltigieren und Personal Trainerin – diese Aspekte verbindet sie mit der Liebe zum Pferd. Aus der Begleitung verschiedenster Zielgruppen und langjähriger Erfahrung im Pferdesport kennt sie die Herausforderungen emotionaler Situationen. Deren Bewertung, erfolgversprechende Ansätze und die Umsetzung im Trainingsalltag sind ihr ein besonderes Anliegen – für Pferd und Mensch gleichermaßen.
Gabriele Nimsky, Pferdewirtschaftsmeisterin „Reiten“ sowie „Zucht und Haltung“ und selbst erfolgreich auf Turnieren unterwegs, arbeitet seit vielen Jahren als freiberufliche Reitlehrerin. Bereits 2008 absolvierte sie die Ausbildung zur Bewegungstrainerin EM (Eckart Meyners), 2011 folgte zusätzlich noch die Ausbildung zur Life Kinetik ® Trainerin bei Horst Lutz. Seit 2011 ist sie mit ihrer Firma „Gabriele Nimsky – Bewegung erleben“ als Ausbilderin im Reitsport und Trainerin für Wahrnehmung und Koordination selbständig.

Anerkennung als Fortbildung für die Verlängerung der DOSB/BLSV-Ausbilderlizenz: 8 LE

Teilnahme-Informationen:
- Teilnehmer: Inhaber einer DOSB/ BLSV-Trainer Lizenz werden bevorzugt angenommen
- Die Anmeldung erfolgt bis spätestens zum 16.02.2018 an den Bayerischen Reit- und Fahrverband, Landshamer Str. 11, 81929 München   - ohne gleichzeitige Überweisung der Teilnehmergebühr ist die Anmeldung nicht gültig!
- Achtung: Die Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl begrenzt. (Kann die Anmeldung nicht mehr angenommen werden, erhält der Anmeldende eine Nachricht und die überwiesene Teilnahmegebühr wird zurücküberwiesen.)
Teilnahmegebühr: 85 Euro inkl. Mittagsimbiss und 1 Getränk, Kaffee und Tee. Bitte überweisen Sie unter dem Stichwort: „Aus Sicht des Trainers 03.03.2018“
Überweisungen bitte auf das Konto: Fürst Fugger Privatbank  IBAN: DE28 7203 0014 0002 728004  BIC FUBKDE71

Anmeldungen ohne entrichtete Teilnehmergebühr werden nicht angenommen!

Termin:                     03.03.2018
Referent:                   Gabriele Nimsky-Magnussen, Bettina J. zur Rocklage, Dr. Catja Winter
Teilnahmegebühr:    €85,–
Lehreinheiten:          8LE
Anmeldeschluss:     16.02.2018

Anmeldeformular/ Seminarinfo