Reitpass mit Springen

November 14, 2017
Melanie Hutt
Allgemein
Datum: 20.04.2018 - 22.04.2018
Dozent(en): BLRFS
Lehreinheiten: ---
Teilnahmegebühr: 85,-€
Anmeldeschluss: 30.03.2018

Zweitägiger Reitlehrgang mit Praxiseinheiten im Gelände sowie Theorie zur Vorbereitung auf die anschließende Prüfung zum Reitpass/ Reitpass mit Springen.

Auf Wunsch der Teilnehmer kann zusätzliches Springen im Gelände von vier festen Hindernissen bis zu 0,80 m hoch geprüft werden. Im theoretischen Teil werden u.a. Grundkenntnisse der Reitlehre und Pferdehaltung, Umwelt- und Naturschutz, Unfallverhütung und Rechtsvorschriften abgefragt.

Die Aufgabe des Reitpasses ist es die Mitverantwortung des Reiters in Feld und Wald aufzuzeigen. Die Anforderungen im praktischen Teil beinhalten u.a. Vorbereiten des Pferdes zum Ausritt; Reiten in allen Gangarten; Überwinden kleiner natürlicher Hindernisse (z.B. Wassereinritt); Straßenüberquerung. Der Reitpass mit Springen bescheinigt entsprechendes reiterliches Können für einen Ausritt.

Zulassungsvoraussetzung:
- Nachweis des Basispasses Pferdekunde
- Teilnahme am Vorbereitungslehrgang

Zur Vorbereitung auf die Prüfung empfehlen wir Ihnen vom FN-Verlag das Buch “Grundlagenwissen Reitpass”.

Teilnahmegebühr:          € 85,–
Prüfungsgebühr:            € 45,–
Pferdeeinstellgebühr:    € 20,–/Tag
Schulpferde:                   € 25,– bei einmaligem Einsatz/Tag