Berittführerlehrgang

November 14, 2017
Melanie Hutt
Allgemein
Datum: 20.05.2018 - 24.05.2018
Dozent(en): BLRFS
Lehreinheiten: ---
Teilnahmegebühr: 140,-€
Anmeldeschluss: 27.04.2018

Ausbildungsziel:
Der Berittführer ist in der Lage, eine Reitergruppe im Straßenverkehr und im Gelände unter der Beachtung des sachgemäßen Umgangs mit dem Pferd, der Belange des Umweltschutzes, des Tier-, Natur- und Landschaftsschutzes, des Straßenverkehrs- und Reitrechts und der Unfallsicherheit selbständig zu führen. Dabei muss der Berittführer erste Ausbildergrundsätze anwenden können.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Mitgliedschaft in einem Reitverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört.
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, nicht älter als 6 Monate
  • Besitz des Reitpasses und einschlägige reiterliche Erfahrungen (Reitweise beliebig) oder des WAR 3
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (16 LE), der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt

Zur Vorbereitung auf die Prüfung empfehlen wir Ihnen die Richtlinien für Reiten und Fahren Band 1 “Grundausbildung für Reiter und Pferd”, Band 4 “Haltung, Fütterung” sowie “Deutscher Reitpass FN”.

Teilnahmegebühr:        € 140,-
Prüfungsgebühr:          € 80,–
Pferdeeinstellgebühr:  € 20,– / pro Tag
Schulpferde:                 € 25,– bei einmaligem Einsatz / Tag
                                       € 40,– bei zweimaligem Einsatz / Tag