Ausbilder im Gesundheitssport

November 07, 2016
Martina Lindner
Allgemein
Datum: 27.10.2017 - 02.11.2017
Dozent(en): Dr. Catja Winter
Lehreinheiten: 7.5 / Tag ohne Prüfungstag
Teilnahmegebühr: 490,-€
Anmeldeschluss: 13.10.2017

Lehrgang Ausbilder im Gesundheitssport mit Pferd (FN), Übungsleiter Sport in der Prävention (DOSB)

Die Ausbildung ist zweistufig und umfasst insgesamt 65 Unterrichtseinheiten. Der erste Teil wird beim Landessportbund (Theorie) durchgeführt und der zweite Lehrgangsteil an der Landesreitschule (Praxis) endet mit der Abschlussprüfung.

Ziel des Gesundheitssports ist es, durch gezieltes körperliches Training die Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Der Reitsport ist durch sein besonderes Belastungsprofil (u.a. Training der Bauch- und Rückenmuskulatur, Förderung von Koordination und Balance) als Gesundheitssport  bestens geeignet.  Reiten als Gesundheitssport kann das Ziel haben, die Gesundheit zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Neben diesem sogenannten „Allgemeinen Gesundheitssport“ können Sie mit der Zusatzqualifikation „Ausbilder im Reiten als Gesundheitssport“  aber auch spezielle Kurse mit dem Schwerpunkt der Erhaltung der Gesundheit trotz alters- oder krankheitsbedingter Beschwerden wie Rheuma, Arthrose oder Stoffwechselerkrankungen sowie präventive Rückenkurse anbieten. Zertifizierte Angebote, die den vom DOSB geforderten Qualitätskriterien entsprechen, können von den Krankenkassen gefördert werden.

Allgemeine Voraussetzungen für die Zulassung:

-Nachweis der bestandenen Prüfung zum Trainer C Reiten / Westernreiten / Voltigieren
-Nachweis einer mindestens einjährigen praktischen Ausbildertätigkeit als Trainer C Reiten / Westernreiten / Voltigieren (bevorzugt in einem Reitverein)
-Erste Hilfe Kurs (nicht älter als zwei Jahre)
-Nachweis des Empfehlungsschreibens eines Vorbereitungsseminars

Teilnahmegebühr: € 490,-