LPO / WBO

Home » Landeskommission » LPO / WBO
LPO

Die Leistungsprüfungsordnung (LPO) dient der Durchführung von Leistungsprüfungen (LP) zur Förderung des Reit-, Fahr- und Voltigiersports, der deutschen Pferdezucht und der Pferdehaltung. Sie gilt für alle nationalen LP und Pferdeleistungsschauen (PLS) in der Bundesrepublik Deutschland.

WBO

Die Wettbewerbsordnung (WBO) gibt Anregungen zu breitensportlichen Veranstaltungen mit Wettbewerben (WB), die nicht einer Leistungsregistrierung unterliegen. Die WBO möchte Veranstalter dazu motivieren, breitensportlich ausgerichtete Wettbewerbe durchzuführen und damit für alle Pferderassen und alle Reitweisen eine Möglichkeit des Leistungsvergleiches zu schaffen.