Endlich wieder: Historische Reiter- und Kutschengala im Schlosspark Schleißheim!

Historische Reiter- und Kutschengala im Schlosspark von Schleißheim

 Sonntag, 4. September 2022

Historische Kutschen und Reitergruppen vor barocker Kulisse

Schirmherr: Stv. Ministerpräsident Hubert Aiwanger

Am 4. September 2022 präsentiert der Bayerische Reit- und Fahrverband ein Schauprogramm historischer Reiter und Kutschen im barocken Schlosspark von Schleißheim. Nachdem wegen der Pandemie in den letzten Jahren die unter  dem Motto bekannte und beliebte Historische Reiter- und Kutschengala ausfallen musste, wird den Besuchern  heuer wieder dieser stilvolle Ausflug in die Vergangenheit geboten. Vorführungen historischer Kutschen, elegante Reiterinnen im Damensattel, schneidige Kavalleristen sowie klassisch-barocker Reiterformationen entführen in alte Zeiten. Das Pferd wird zum Mittelpunkt eines prächtigen Ensembles höfischer Architektur und Gartenbaukunst des 17. und 18. Jahrhunderts.

Mit der Historischen Reiter- und Kutschengala verbinden die Veranstalter ein großes Anliegen, nämlich einen Beitrag zu leisten für die Erhaltung und Pflege des Kulturgutes „Pferd“. Über Jahrhunderte stand das Pferd im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens. Als Arbeitskraft, als Fundament für Mobilität und militärische Aktivitäten aber auch als Mittel für Repräsentation und Selbstdarstellung. Eine breite Palette spezieller Formen des Gebrauchs von Pferden hatte sich entwickelt. Leider verschwanden viele davon mit dem Siegeszug des Automobils oder gerieten in Vergessenheit. Die Veranstaltung 2022 aber möchte vor allem an die ästhetische Ausstrahlung des Partners Pferd in alten Zeiten erinnern. Im prächtigen historischen Ambiente des Schlossparks wird dem Publikum gezeigt, wie früher geritten und gefahren wurde.

Darüber hinaus soll jedoch  die Begeisterung für eine breite sportliche Betätigung im Sattel und auf der Kutsche gefördert werden und  damit auch eine weitere Stärkung der wirtschaftlichen Bedeutung des Pferdesports in Bayern.

Die diesjährige Veranstaltung, heuer übrigens die zwölfte Auflage, präsentiert von 10 bis 17 Uhr eine Gala historischer Reiter und traditioneller  Kutschen aus den Epochen 18. bis frühes 20. Jahrhundert. Diese „pferdespezifischen“ Elemente der Veranstaltung rundet ein reiches Rahmenprogramm ab. Den Besuchern wird ein interessanter, abwechslungsreicher Ausflug in einer herrlichen barocken Kulisse geboten.

Wir freuen uns auf viele Besucher. Der Eintritt ist frei!

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Kutschengala Schleißheim 2022