8er Team in 2017 endlich auch in Bayern !!!

Der Bayerische Reit- und Fahrverband startet mit dem 8er Team in der Turniersaison 2017

Das 8er-Team steht für stilistisches, sauberes, korrektes und pferdefreundliches Reiten, Voltigieren und Fahren.

Alle U21 Reiter, Fahrer und Voltigierer, die im Zeitraum vom  01.01.-30.09.2017  in einer Dressurprüfung Kl. E-M , Stilspringprüfung Kl. E-M, Fahrprüfung Kl. E-M, Voltigierprüfung Gruppe und Einzel oder einem Stilgeländeritt Kl. E-M die Wertnote 8,0 und besser erzielt haben, sind automatisch Mitglied im 8er-Team. Ausgenommen davon sind Jungpferdeprüfungen. Bei einer Wertnote von 8,0 oder besser in einem Dressurwettbewerb, Dressurreiterwettbewerb oder auch Stilspringwettbewerb müssen die Reiter eigenständig die von den Richtern unterschriebene Ergebnisliste beim BRFV einreichen. Des Weiteren benötigt der BRFV dazu auch die vollständige Anschrift der jeweiligen Reiter.
Alle Mitglieder des 8er-Teams werden auf der Homepage des BRFV veröffentlicht.

Unterstützung erhält der Bayerische Reit- und Fahrverband durch Sponsoren, wie z.B. Horst Rohde Stiftung, UVEX, Reitsportmode Kunze, Weidezaunprofi, Consumenta  und Bayerns Pferde – Zucht und Sport.

Die Horst Rohde Stiftung unterstützt das 8er Team in erheblichem Maße bei der Finalveranstaltung. Von der Firma UVEX erhalten die Teammitglieder jeweils ein Paar Handschuhe sobald sie die erforderliche Wertnote erhalten haben, dazu werden 1x im Monat die Wertnoten bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung abgerufen. Bayerns Pferde – Zucht und Sport übernimmt die Berichterstattung und Veröffentlichung der Teammitglieder. Reitsportmode Kunze, die Firma Weidezaunprofi und die Persönlichen Mitglieder der FN stellen Sachpreise für die Finalveranstaltung. Des Weiteren werden für die Consumenta in Nürnberg ca. 100 Eintrittskarten verlost.

Der Finaltag wird  voraussichtlich im Oktober 2017 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem stattfinden. Die dafür angemeldeten Teammitglieder haben freien Eintritt und können ihre Begleitpersonen für einen Unkostenbeitrag von 5,00 Euro pro Person mitbringen. Die Veranstaltung wird 10 Uhr beginnen und die Mitglieder des 8er-Teams erhalten dort zu Beginn der Veranstaltung eine Stallplakette mit dem Aufdruck „8er-Team“, und  Lose für Sachpreise bzw. eine Trainingseinheit bei renommierten Ausbildern.

Geehrt werden außerdem auch die Ausbilder, welche mehrere Teammitglieder betreuen.

 Ca. 10 Teammitglieder jeder Disziplin werden frühzeitig für eine Trainingsstunde am Finaltag mit ihrem eigenen Pferd bei dem jeweiligen Landestrainer ausgelost.
Weiterhin erfolgt am Finaltag eine 
Auslosung für eine Trainingseinheit bei einem renommierten Ausbilder. Die Gewinner erhalten dann eine Trainingsstunde auf der Anlage des jeweiligen Ausbilders.

Am Finaltag wird es ein Weißwurstfrühstück geben und  die Teilnehmer können ihre Lose am BRFV-Stand gegen Sachpreise eintauschen. Sehenswert werden sicher auch die Stände der anderen Aussteller sein.
Einen genauen Ablaufplan erhalten alle angemeldeten Teilnehmer nach Anmeldeschluss.

Den Finaltag organisieren neben dem BRFV, die Jugendsprecher des BRFV und ehemalige Landeskaderreiter, welche Eventmanagement studiert haben.

Wir sind sehr gespannt wie viele Reiter in unser 8er Team kommen und freuen uns sehr diese Förderung der Reiter durch unsere Sponsoren möglich zu machen.

 uvex-logo_2013_black_RGB (2) Logo Horst Rohde Stiftung (1) (2)